Hotel Bolte
Ihr Ferienhotel in Salzbergen

Freizeit

Das Kleine im Großen    


Da muss man sich nichts vormachen: Salzbergen ist nicht Berlin und auch nicht Rothenburg ob der Tauber. Der Reiz unseres Ortes und des Emslandes liegt im Kleinen. Und im Großen.

Klein-Ode wie das historische Gut Stovern oder das Heimathaus (ein emsländisches Heuerhaus aus dem Jahr 1728), ebenso wie das Salzbergener Feuerwehrmuseum oder die Lok „043 196-5“, die nur wenige Gehminuten von unserem Hotel entfernt am Bahnhof steht, und die letzte außer Dienst gestellte Dampflokomotive der Deutschen Bundesbahn ist, sind Ziele, die man schön bei einem Spaziergang oder einer Fahrrad-Tour besichtigen kann.

Und da wären wir schon beim „Großen“; nämlich der Landschaft. Ob zu Fuß, mit dem Rad, dem Planwagen oder auf dem Wasser: Die emsländische und auch die münsterländische Landschaft will „erfahren“ werden. Der hohe Himmel, die grünen Ems-Auen, die weiten Wiesen und Felder, die ausgedehnten Waldgebiete und das mysteriöse Moor: Bei uns finden Sie Ruhe und Muße. Klinken Sie sich einfach mal raus aus dem Alltags-Stress.

Das sollten Sie gesehen haben:


Zentral regional.        

Salzbergen liegt im Emsland; grenzt direkt an das Münsterland und auch die Niederlande sind nicht weit. Ausflüge in die Region bieten sich daher an. Wir empfehlen:

  • die Stadt Münster mit ihrem Prinzipalmarkt und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten
  • die Friedensstadt Osnabrück, in der 1648 der Westfälische Frieden beschlossen wurde, der den 30jährigen Krieg beendete
  • die niederländische Stadt Enschede mit ihren unzähligen Einkaufsmöglichkeiten und dem tollen Wochenmarkt
  • das rock´n´popmuseum in Gronau; europaweit einzigartig und neben der Dauerausstellung auch stets mit spannenden Sonderausstellungen

Unsere Kegelbahn

In die Vollen              

Der Klassiker des geselligen Sports: Kegeln. Auf drei gut gepflegten Bundeskegelbahnen können Sie bei uns auf „die Neun“ gehen. Verbinden Sie das Kegelvergnügen doch mit einem netten Essen in gemütlicher Runde. Und hinterher wird „abgeräumt“.

Freie Kegeltermine auf Anfrage!